TagesprogrammHeute 10-17
Siehe Pterodactylus und viele andere Dinosaurier im GIVSKUD ZOO.

Pterodactylus

Pterodactylus bedeutet ‚Flügelfinger‘

Der Pterodactylus war kein Dinosaurier, sondern eine Flugechse. Die Flügel waren aus Haut gebildet, die zwischen den verlängerten Fingern und Schenkel ausgespannt waren. Am Boden ging der Pterodactylus auf allen vieren. Das bezeugen Spurenfunde. Als ausgewachsenes Tier hatte er etwa 90 kleine Zähne im Schnabel, während Jungtiere sich mit nur 15 Zähnen begnügten. Das deutet daraufhin, dass das Futter sich unterschied je nach Größe des Tieres.

Flügelspannweite: 1 - 1,5 m

Gewicht: 5 - 10 kg

Zeitliches Auftreten: vor 150 – 144 Mio. Jahren

Erdzeitalter: Jura (ab 213 Mio. Jahren)

Fisch, Insekten, Fleisch


Wussten Sie …

dass Hautabdrucke vom Pterodactylus gefunden worden sind, die daraufhin weisen, dass er einen Kehlsack hatte? Vielleicht hat er genau wie Pelikane heute gefressen.


Unsere website verwendet cookies. Lesen sie mehr

Sådan bliver du klogere end de andre

Tilmeld dig GIVSKUD ZOOs nyhedsbrev, så du altid kan fortælle de bedste historier om dyrene på safarituren.